Onyx

Der Onyx wie auch Sardonyx, kommt von Weiß bis Schwarz in allen Farbschattierungen vor. Große Edelsteine sind meist Marmor ähnlich und werden für Ziergegenstände verwendet.

Als Schmuckstein für Ringe oder Anhänger wird gerne der schwarze Onyx verwendet. Er ist eine undurchsichtig schwarze Varietät des Chalcedon, der wiederum eine Varietät des Minerals Quarz ist;

Fundorte für Onyx und Sardonyx sind unter anderem Jemen, Brasilien, Madagaskar, Mexiko, Pakistan, Uruguay und die USA.


GLÜCKSSTEIN * HEILSTEIN
Der ONYX ist ein starker Stein zur Steigerung des Selbstbewusstseins und der Widerstandskraft. Er schenkt seinem Träger Lebensfreude und Stabilität. Er ist auch in der Lage bei Depressionen, Melancholie oder anderen negativen Energien zu helfen. Der Onyx steigert das Verantwortungsbewusstsein, sowie das Denkvermögen.

Der ONYX bewahrt vor Sonnenbrand und lässt Haare und Nägel wachsen und hilft der Haut. Er sorgt für gute Durchblutung und kräftigt das Immunsystem.

Bei Ohrgeräuschen und Hörsturz, Abheilung von Wunden, Eiterungen, Ausschlägen, Narben, Augenproblemen und Sonnenbrand ist er sehr hilfreich.

 

HIER finden Sie wunderschöne Halsketten aus Edelsteinen


Wie wirkt sich die Kraft der Edelsteine positiv auf den Körper aus?

Unsere Broschüre zum Thema “Edelsteintherapie” kann HIER heruntergeladen und ausgedruckt werden.


Edelsteine und Sternzeichen – Welche Steine bringen mir Glück?

Unsere Sternzeichenbroschüre kann HIER heruntergeladen und ausgedruckt werden.

 

Zurück nach oben