DKNY

DKNY

Donna Karan ist der Prototyp der New Yorkerin
. . eine Frau, die mitten im Leben steht,
Beruf und Familie scheinbar spielend vereint,
die nie Zeit hat und bei alledem immer gut angezogen ist.
wuchs in einer Familie auf, die in der Modebranche tätig war

Ausbildung an der „Parson’s School of Design“
1971 wurde sie „Associate Designer“  beim Label Anne Klein
wo sie später die Leitung übernahm und bis 1984 blieb
1984 machte sie sich gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten
dem Bildhauer Stephan Weiss selbständig.
1985 brachte sie die erste Kollektion unter Ihrem Namen heraus.
1989 stellte Sie das Label DKNY vor welches die preisgünstigere
Alternative zu Donna Karan darstellte.
2001 wird das Label an den Konzern Louis Vuitton –
Moet Hennessy verkauft.

Seit 1999 stellt die Fossil Group die Uhren für DKNY her.
DKNY ist FEMININ – STYLISTISCH – TYPISCH NEW YORK – MODISCH –  VERRÜCKT