DIAMANT / BRILLANT

Höchster Wert auf kleinstem Raum.

Der Diamant bzw. der Brillant gehört seit jahrtausenden zu den wichtigsten und sichersten Wertanlagen.

 

Seit Jahrtausenden zieht der Diamant mit seiner magischen Schönheit die Menschen in seinem Bann. Die glitzernden und funkelnden Kostbarkeiten sind ein Symbol für Unvergänglichkeit, Reichtum und Macht. Viele glauben sogar, dass der Diamant geheimnisvolle Kräfte besitzt, für Harmonie im Körper sorgt und gegen Krankheiten hilft.

Sicher ist: Die Schönheit und Vollkommenheit machen den Brillanten zu einem wertvollen Besitz. In der Antike wurden Diamanten neben Gold, Silber und anderen Materialien zu edlem Schmuck verarbeitet. Fast immer werden Brillanten beispielsweise mit Perlen, Korallen, Rubinen, Saphire und Smaragde verarbeitet.

Brillantschmuck ist ein Blickfang – nicht nur für Frauen. Es waren Männer, die sich als Erste mit Diamanten schmückten. Ihr Glanz und ihre Reinheit standen für die Erhabenheit der frühen Herrscher.

MOHS`SCHE HÄRTESKALA
Ist die Ritzhärteskala für Mineralien. Skalaeinteilung von 1 bis 10:
1 = Talk * 2 = Gips * 3 = Kalkspat * 4 = Flussspat * 5 = Apatit * 6 = Feldspat * 7 = Quarz * 8 = Topas * 9 = Korund * 10 = Diamant.

 

Zurück nach oben