Süsswasser Zuchtperle

Zuchtperlen ohne Kern (Nucleus) aus Japan (Biwako See) und verschiedenen Süßwasserteichen aus China.

Eine Bezeichnung, die früher für Flussperlen verwendet wurde. Unregelmäßig geformte Zuchtperle, wird überwiegend in China gezüchtet.
Während aufgrund der Größe bei Salzwassermuscheln jeweils nur eine Perle pro Muschel gezüchtet werden kann, lassen sich mit den ungleich großen Süßwassermuscheln 20 und mehr Perlen gleichzeitig züchten.

Süßwasser-Zuchtperlen sind kernlos und daher nie ganz perfekt rund. Sie bestehen jedoch zu fast 100% aus Perlmutt.

Zurück nach oben